Added to cart!

Give customers more details.

View my cart (0)
  • Machen Sie hier Ihre große Ankündigung bekannt!
Hoe zorg je voor een zo snel mogelijk herstel na je trainingen?

Wie sorge ich für eine möglichst schnelle Erholung nach dem Training?

, Von Esther de Geus, 2 min Lesezeit


Eine gute Erholung ist nach einem harten Training äußerst wichtig. Doch wie sorgt man für eine gute Genesung? Wie stellen Sie sicher, dass Sie für das nächste Training schnell wieder fit sind?

Vom fanatischen Windsurfer zum Crossfit. Sport ist der rote Faden im Leben von Esther de Geus. Eine gute Erholung ist nach einem harten Training äußerst wichtig. Doch wie sorgt man für eine gute Genesung? Wie stellen Sie sicher, dass Sie für das nächste Training schnell wieder fit sind? Esther verrät uns, was für sie am besten funktioniert.

Manchmal wache ich am nächsten Tag auf und habe das Gefühl, als wäre ein Elefant über mich gelaufen. Der Muskelkater kann am nächsten Tag mitunter recht heftig sein und das nächste geplante Training behindern.

Training macht uns nur stärker, aber nicht, wenn sich der Körper nicht richtig erholt. In den Muskelfasern kann sich Laktat (Milchsäure) ansammeln und es kann auch zu kleinen Rissen kommen. Nach dem Training benötigt der Körper eine Erholungsphase und wie lange diese dauert, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In diesem Blog gebe ich eine Reihe von Tipps, die ich in meinem täglichen Training anwende, um die Regeneration zu fördern.

  • Ich nehme direkt nach dem Training einen Proteinshake von 226ers.

Ich habe gelernt, dass Proteine ​​die Bausteine ​​der Muskeln sind. Die Einnahme von Proteinen unmittelbar nach dem Training sorgt für eine optimale Erholung. Die Shakes, die ich nach dem Training zu mir nehme, sind das Isolate Protein und das Erholungsgetränk (meine Lieblingsgeschmacksrichtungen: Wassermelone und Joghurt-Zitrone).

  • Mobilität/Dehnung

Um die Mobilität zu verbessern, absolviere ich ein 20-minütiges Programm mit Mobilitätsübungen über die GOWOD-App. Eine bessere Beweglichkeit sorgt für eine bessere Unterstützung und Beweglichkeit (Bewegungsfreiheit) und löst Muskelverspannungen.

  • Aktive Erholung

Ich habe kürzlich den Jetblack VOLT gekauft, einen Indoor-Fahrradtrainer, auf dem ich mein Rennrad montieren und das Radfahren genießen kann. Für mich ist das Erholungstraining auf dem Rad ein kurzes Training mit niedriger Herzfrequenz. Es hat zwar keinen aufbauenden Trainingseffekt, sorgt aber dafür, dass ich meine Schlackenstoffe (z. B. Milchsäure) schneller abtransportieren kann. Das Ziel ist also, die Genesung zu beschleunigen, damit ich am nächsten Tag für das nächste Training (meine Version von Netflix & Chill) wieder mein altes Ich bin.

  • Schaumstoffrolle

Untersuchungen zeigen, dass Massage Muskelschmerzen lindern kann. Die Massage sorgt für eine bessere Durchblutung des Muskels. Um meine Muskeln nach und/oder vor dem Training zu lockern, verwende ich eine Schaumstoffrolle. Die Schaumstoffrolle erzeugt Druck auf meine Triggerpunkte (Knoten), wodurch Spannung und Steifheit in meinen Muskeln reduziert werden.

  • Entspannen Sie sich auf der Couch mit dem Flowpillow-Wärmemassagekissen

Das Massage-Flow-Kissen ist ein elektronisch wiederaufladbares Massagekissen, das mit 3 Einstellungen und 4 harten Kugeln alle Knoten löst/massiert. Genius! Kein Ärger mehr, mit einem fallenden Lacrosse-Ball an der Wand zu stehen und zu versuchen, die Knoten damit auszurollen.

Erholen Sie sich besser, trainieren Sie härter!

Esther

Tags

Weitere Blogbeiträge

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen

Wie sorge ich für eine möglichst schnelle Erholung nach dem Training?